Wir wählen unabhängig Produkte und Dienstleistungen aus. Wenn Sie auf die Links auf dieser Seite klicken, erhalten wir möglicherweise eine Provision, ohne dass Ihnen dadurch zusätzliche Kosten entstehen.

EcoFlow Delta Pro Erfahrungen 2024 Test (Probleme?)

Nachdem ich es einige Zeit ausprobiert habe, hier eine kurze Zusammenfassung meiner EcoFlow Delta Pro Erfahrungen und Bewertung:

EcoFlow Delta Pro

Dieses Kraftwerk bietet vielseitige und tragbare Energielösungen für netzunabhängiges Campen, Backup-Systeme für den Hausgebrauch und die Senkung der Stromrechnung durch eine Kombination aus Wechselstromaufladung in der Nacht und Solargeneratornutzung am Tag. Außerdem kann sie als Notstromversorgung dienen und die Reichweite von Elektrofahrzeugen verlängern, indem du sie mit dem EV-Adapter an die Delta Pro-Stromstation anschließt. Ausgezeichnet!

Mein EcoFlow Delta Pro Testbericht Bewertung:

★★★★★ 4.9

Pro-Tipp: Wenn Sie auf eine der Schaltflächen in diesem Artikel klicken, entdecken Sie vielleicht ein interessantes Angebot. Wenn dies der Fall ist, empfehle ich Ihnen, schnell zu handeln, denn die Rabatte auf diese Artikel sind in der Regel zeitlich begrenzt oder auf eine kleine Anzahl von Verkäufen beschränkt.

Eine zuverlässige Stromversorgung ist wichtig, vor allem bei Stromausfällen oder wenn du netzunabhängig bist. Ich hatte vor kurzem die Gelegenheit, den EcoFlow Delta Pro zu testen – einen der leistungsstärksten und vielseitigsten tragbaren Solargeneratoren, die heute im Jahr 2024 erhältlich sind.

In diesem ausführlichen Testbericht über den EcoFlow Delta Pro erfährst du alles, was du über die Funktionen dieses Solargenerators, seine Leistung in der Praxis, seine Vor- und Nachteile und seinen Vergleich mit der Konkurrenz wissen musst. Hier werde ich dir meine unvoreingenommene Meinung als Ingenieur und Enthusiast der Selbsterhaltung mitteilen. Lass uns loslegen!

EcoFlow Delta Pro Überblick

Die EcoFlow Delta Pro ist eine tragbare Lithiumbatterie, die Energie aus Sonnenkollektoren, dem Stromnetz oder einem Gasgenerator speichern kann. Sie hat eine große Kapazität von 3600 Wh, die auf bis zu 25 kWh erweitert werden kann, und einen 3600-W-Inverter mit reiner Sinuswelle für die Stromversorgung von Geräten und Apparaten.

Mit einem Gewicht von 45 kg (99 Pfund) ist der Delta Pro kein Leichtgewicht. Aber er bietet eine unglaubliche Leistung und Vielseitigkeit für die Versorgung von Haushalten, Wohnmobilen und Transportern, den netzunabhängigen Einsatz und vieles mehr. Der robuste Griff und die Räder machen den Transport über kürzere Strecken möglich.

Dieses Kraftwerk kann für netzunabhängiges Camping, als Backup-System für zu Hause und vieles mehr verwendet werden. Manche Leute nutzen sie zum Beispiel auch, um ihre Stromrechnung zu senken. Sie laden die Kraftwerke nachts mit Wechselstrom auf (wenn der Strom billiger ist) und betreiben sie tagsüber mit den Solargeneratoren. Nicht schlecht!

Darüber hinaus:

Es ist auch möglich, dein Elektrofahrzeug aufzuladen, indem du es mit dem EV-Adapter an den Delta Pro anschließt. Damit kannst du die Reichweite deines Elektroautos verlängern (wenn es keine Ladestationen gibt) oder als Notstromversorgung nutzen. Ist dir schon einmal der Strom nur eine Meile von einer Ladestation entfernt ausgegangen? Ich hoffe nicht, aber wenn es doch passiert und du ein Delta Pro dabei hast, kannst du deine Autobatterie aufladen, um die Ladestation zu erreichen.

Die wichtigsten Funktionen und Möglichkeiten

Hier sind einige der bemerkenswertesten Funktionen des Delta Pro:

  • 3600 Wh Kapazität – Massiver Batteriespeicher für längere Laufzeiten
  • Erweiterbar auf 25 kWh – Füge zusätzliche Batterien hinzu, um die Kapazität auf bis zu 25 kWh für extreme Laufzeiten zu erhöhen
  • 3600 W reiner Sinus-Wechselrichter – Startet und betreibt selbst die stromhungrigsten Geräte und Werkzeuge
  • 6500 W maximale Laderate – Lädt superschnell mit Solar-, Wechselstrom und anderen Quellen zusammen
  • X-Boost – liefert vorübergehend bis zu 7200 W zusätzliche Spitzenleistung
  • Fortschrittliches Batteriemanagementsystem – Überwacht aktiv den Zustand der Batterie für Langlebigkeit und Sicherheit
  • LFP-Batteriechemie – 3500 Zyklen Lebensdauer für 10+ Jahre zuverlässigen Betrieb
  • Wi-Fi/Bluetooth-Konnektivität – Mit der Smartphone-App kannst du die Batterie von überall aus überwachen und steuern
  • Direktes Anschließen und Versorgen Ihres Wohnmobils
  • EV-Ladefunktion – Einzigartige Möglichkeit zum Aufladen an Ladestationen für Elektrofahrzeuge
  • Integrierte Räder und Griff
  • Mobile App zur Fernsteuerung des Geräts
  • Gewicht: 45 kg (99 lbs)
  • Größe: 63.5 x 28 x 40.6 cm

Hier ist eine Seitenansicht des Delta Pro, auf der du die integrierten Räder sehen kannst:

EcoFlow Delta Pro - Side

Hier ist eine Übersicht über die Delta Pro-Stromanschlüsse und -Einlässe:

EcoFlow Delta Pro Vorder Seiten und Rückseitenpaneele

LCD-Anzeige

EcoFlow Delta Pro - LCD-Anzeige

Wie alle EcoFlow-Kraftwerke ist auch das Delta Pro mit einem praktischen LCD-Display ausgestattet. Auf dem Farbdisplay findest du alle wichtigen Informationen zu deinem Solargenerator, z. B. den Batteriestand, die Zeit bis zur vollständigen Aufladung sowie die Eingangs- und Ausgangsleistung.

Anhand dieser beeindruckenden Liste von Funktionen wird schnell klar, warum der Delta Pro einer der leistungsfähigsten Solargeneratoren ist, die man für Geld kaufen kann. Die hohe Kapazität, der leistungsstarke Wechselrichter, die schnellen Aufladezeiten und das intelligente Batteriemanagement machen ihn zu einer unschlagbaren Energielösung.

EcoFlow Delta Pro Erfahrungen: Testbericht

Um einen echten Eindruck von den Fähigkeiten des Delta Pro zu bekommen, wollen wir sehen, wie er sich unter realen Bedingungen schlägt!

Test der Batteriekapazität unter realen Bedingungen

Schauen wir uns an, wie sich die angegebene Kapazität von 3600 Wh des Delta Pro in der Praxis bewährt. Hier ist ein praktischer Test:

  • Vollständig aufgeladenes Delta Pro
  • Lass eine 6000-BTU-Wohnmobil-Klimaanlage kontinuierlich laufen, bis die Batterie leer ist.
  • Die Klimaanlage verbraucht im Durchschnitt etwa 500 W

Die Ergebnisse? Das Delta Pro kann die Klimaanlage 6 Stunden und 30 Minuten lang mit Strom versorgen und liefert dabei etwa 3300 Wh Energie. Das zeigt, dass dieses Kraftwerk sehr effizient ist und beweist, dass das Delta Pro problemlos Geräte mit hohem Stromverbrauch wie eine Wohnmobil-Klimaanlage über Stunden hinweg betreiben kann.

Aufladeoptionen

Bei einer so großen Batterie ist es wichtig, sie schnell aufzuladen. Zum Glück bietet das Delta Pro eine Schnellladefunktion über mehrere Quellen:

  • AC-Steckdose – 0 bis 100% in 1.8 Stunden (3000W+ Ladeleistung)
  • Solar – 0 bis 100% in etwa 2.7 Stunden (1600W maximale Solarleistung)
  • Zigarettenanzünder im Auto: 12V und 24V
  • EV-Steckdose – 3400W Ladeleistung über die EV-Steckdose
  • Gasgeneratoren – können den EcoFlow Auto Start Generator zum automatischen Aufladen nutzen

Mit einem Adapter kann der Delta Pro sogar an DC-Schnellladestationen aufgeladen werden. Und alle Ladequellen können für noch schnelleres Aufladen kombiniert werden.

Schauen wir uns die gängigsten Ladeoptionen einmal genauer an!

Solar-Ladegeschwindigkeit

Wie schnell kann sich der Delta Pro mit Solarstrom aufladen? EcoFlow behauptet, dass der 1600 W MPPT-Solarregler die Batterie in 2.5-2.7 Stunden von 0 auf 100 % aufladen kann.

Unter realen Bedingungen kannst du jedoch damit rechnen, dass es länger dauert, vor allem, wenn der Himmel bewölkt ist.

Während 1600 W Solarstrom für ein einzelnes Delta Pro ausreichen können, reicht es sicher nicht aus, wenn du das System auf 25 kWh erweiterst. In diesem Fall könntest du dein System an einem Tag nicht nur mit Solarstrom aufladen.

AC-Ladegeschwindigkeit

Wie lange dauert es, den Delta Pro an der Steckdose aufzuladen? Bei voller Kapazität kannst du davon ausgehen, dass die Batterie in etwa 2 Stunden und 45 Minuten wieder aufgeladen ist.

Wenn bei dir zu Hause noch andere Geräte laufen, musst du die Ladeeinstellungen des Delta Pro möglicherweise herunterregeln, damit das Stromnetz deines Hauses nicht überlastet wird. In diesem Fall wird die Batterie langsamer aufgeladen (je nach den von dir gewählten Einstellungen), ohne dass es zu Problemen kommt.

Außerdem wird die Langlebigkeit der Batterie durch die Verringerung der Ladegeschwindigkeit verbessert, da die Batterie durch die Ladezyklen weniger belastet wird.

Pass-Through-Laden

Eine nützliche Funktion des Delta Pro ist das AC-Pass-Through-Laden. Damit können angeschlossene Geräte mit Wechselstrom versorgt werden, während das Gerät selbst geladen wird. Das funktioniert wie erwartet, so dass du dir keine Sorgen machen musst, dass dein PC oder Fernseher bei einem Stromausfall nicht mehr mit Strom versorgt wird, während du die Ladestation auflädst.

Reiner Sinus-Wechselrichter – gut für deine Musik?

Der 3.600-W-Inverter des Delta Pro erzeugt eine saubere, reine Sinuswelle, frei von elektrischem Rauschen. Wenn du ihn an einen Audioverstärker und Lautsprecher anschließt, wirst du selbst bei hoher Lautstärke keine hörbaren Störungen feststellen.

X-Boost: Überlastbarkeit

Die einzigartige X-Boost-Funktion des EcoFlow ermöglicht es, die Leistung des Wechselrichters über seine Nennleistung hinaus zu steigern, indem die Wechselspannung gesenkt wird.

Das bedeutet, dass du Elektrowerkzeuge, die vorübergehend mit mehr als 3600 W belastet werden müssen, betreiben kannst, indem du einfach X-Boost einschaltest! Der Delta Pro kann diese Überlast einige Minuten lang aushalten, bevor er sich zum Schutz selbst abschaltet.

Während diese kurzzeitige Überlastungsmöglichkeit für das Starten von Motoren und Elektrowerkzeugen nützlich ist, warnt EcoFlow davor, diese Funktion für empfindliche Geräte zu nutzen, da sie die Geräte beschädigen kann. Daher sollte X-Boost standardmäßig ausgeschaltet bleiben, es sei denn, du musst bestimmte Geräte betreiben.

Was kannst du mit dem Delta Pro betreiben?

Mit seiner hohen Kapazität und Leistungsabgabe kann der Delta Pro Lasten bewältigen, die die meisten anderen Solargeneratoren ausschalten würden. Damit du dir ein besseres Bild machen kannst, hier ein paar Beispiele:

GerätNennleistungsaufnahmeGetestete Laufzeit
Fenster-Klimagerät (6.000 BTU)500 W (Durchschnitt)6 Std. 30 Min.
Kühl-/Gefrierschrank (kompakt)100 W (Durchschnitt)30 Std. +
Mikrowelle1,500W+2 Stunden
Kaffeemaschine600W – 1.200W3 – 5 Stunden
Elektrischer Grill1,800W2 Stunden
Wie lange hält die Ladung des Delta Pro beim Betreiben von Geräten

Auch der Betrieb von kleineren Geräten wie Telefonen, Laptops, Fernsehern oder Lampen ist für den Delta Pro kein Problem. Du könntest problemlos ein ganzes netzunabhängiges Haus einen Tag lang oder länger ohne Sonnenlicht mit Strom versorgen. Das macht den Delta Pro zu einem der besten Solargeneratoren für ein netzunabhängiges Leben.

Der Delta Pro kann all diese Geräte ohne Probleme mit Strom versorgen. Die von EcoFlow auf dem LCD-Display angezeigte Laufzeit ist ebenfalls sehr genau.

Netzunabhängiges Stromsystem

Wenn du dich selbst versorgen willst, kannst du den Delta Pro auch mit 3 x 400 W Solarmodulen und einem intelligenten Generator (der mit Benzin oder Propan betrieben wird) zu einem kompletten netzunabhängigen Stromsystem zusammenstellen. Du kannst den intelligenten Generator so einstellen, dass er sich bei einem bestimmten Wert einschaltet, z. B. wenn die Ladung des Kraftwerks unter 30% fällt.

Mit dieser Konfiguration kannst du alle lebenswichtigen Dinge auf unbestimmte Zeit am Laufen halten, selbst bei mehrtägiger Bewölkung. Der Delta Pro ist eine phänomenale netzunabhängige oder Backup-Stromquelle.

Leben im Wohnmobil und Van

Der Delta Pro ist perfekt für Ihr Leben im Wohnmobil und im Transporter, denn er verfügt über eine Steckdose, an die Sie das Landstromkabel Ihres Wohnmobils anschließen können. Darüber hinaus kann es auch an der EV-Ladestation aufgeladen werden. Mit diesem können Sie zum Beispiel:

  • Geräte wie eine Mikrowelle und eine Klimaanlage betreiben
  • einen Dachlüfter , Lichter, eine Klimaanlage und einen 12V-Kompressorkühlschrank betreiben
  • bis zu 3 MacBooks oder Laptops mit den beiden 100W USB-C Steckdosen aufladen

Der Delta Pro erledigt all diese Aufgaben ohne Probleme und beweist, dass er ein Wohnmobil oder einen Van problemlos mit Strom versorgen kann, wenn du campst oder netzunabhängig lebst. Dank der Klimaanlage sorgt das Delta Pro auch bei heißem Wetter für ein angenehmes Klima.

Hat die EcoFlow Delta Pro irgendwelche bekannten Probleme?

Leider haben einige Kunden das Problem, dass sich der Gleichstromeingang ablöst und in das Innere des Kraftwerks fällt. Dieses seltene Problem kann ziemlich frustrierend sein, weil Sie dann nicht in der Lage sind, den Delta Pro mit Solar aufzuladen.

Ecoflow delta pro problem

Glücklicherweise ist der EcoFlow-Kundendienst in solchen Fällen sehr hilfsbereit und bietet in der Regel an, das Kraftwerk für Sie zu reparieren. Alternativ können sie Ihnen auch ein anderes Delta Pro (generalüberholt) schicken, damit Sie nicht auf die Reparatur Ihres Geräts warten müssen.

Während EcoFlow daran arbeitet, das Design des DC-Stromeingangs zu verbessern, würde ich, wenn Sie auf der sicheren Seite bleiben wollen, vorschlagen, dass Sie ein XT60i-Kabel mit Stecker und Buchse kaufen. Auf diese Weise können Sie das Kabel immer am Delta Pro eingesteckt lassen, während Sie die Solarmodule direkt an dieses Kabel anschließen, ohne Druck auf diese Schwachstelle des Delta Pro auszuüben.

Beachten Sie, dass dieser Fehler des Delta Pro recht selten auftritt und das Unternehmen wahrscheinlich bereits an der Behebung des Designproblems arbeitet.

Erweiterbare Batteriekapazität

Einer der größten Vorteile des Delta Pro ist seine erweiterbare Kapazität. Du kannst zusätzliche EcoFlow Extra-Batterien mit einer Gesamtkapazität von bis zu 25.000Wh anschließen.

Das ist genug, um alle deine Geräte, auch solche mit hohem Stromverbrauch wie Klimaanlagen, einen ganzen Tag lang zu betreiben. Und bei Geräten mit geringerem Stromverbrauch können wir von einer wochenlangen Laufzeit sprechen. Das ist eine großartige Option für ein netzunabhängiges Leben oder als Notstromversorgung für das ganze Haus.

Die Zusatzbatterien werden nahtlos zusammen mit dem Delta Pro aufgeladen. Beachte nur, dass diese Zusatzbatterien auch ziemlich schwer sind!

Einfacher Gebrauch

Trotz seines komplexen Innenlebens ist der Delta Pro recht einfach zu bedienen. An der Vorderseite befindet sich ein intuitiver Farb-Touchscreen zur Statusüberwachung. Und mit der EcoFlow-App kannst du das Gerät aus der Ferne steuern und überwachen.

Praktische Funktionen wie X-Boost, USV/Durchgangsladung und die Begrenzung der AC-Laderate sind leicht zugänglich. Du kannst auch die Delta Pro- und die Smart Extra-Batterien zu einem einheitlichen System zusammenfassen und steuern.

Geräuschpegel

Das neue EcoFlow Delta Pro ist wirklich leise. Bei maximaler Lüfterleistung und einer Leistung von 3600 W liegt der Geräuschpegel aus einem Meter Entfernung unter 50 db. Nicht schlecht!

EcoFlow hat sehr gute Arbeit geleistet, um diesen Solargenerator sehr leise zu machen. Sie haben die Kühlkörper verbessert und die Größe der Lüfter erhöht, so dass sie viel langsamer laufen müssen, um ein angemessenes Maß an Kühlung zu gewährleisten. Ich kann sagen, dass der EcoFlow Delta Pro definitiv ein gut durchdachtes Kühlsystem hat.

Das EcoFlow Solarmodul & Kraftwerk Bundle

EcoFlow DELTA Pro Solargenerator

Um die Geschwindigkeit des Aufladens zu maximieren, empfehle ich, den Delta Pro im Paket mit den tragbaren EcoFlow-Solarmodulen zu kaufen. Diese faltbaren Paneele werden in einer praktischen Tasche geliefert, die gleichzeitig als Ständer dient.

Wenn du den Reißverschluss der Tasche öffnest, kommt eine reflektierende Rückseite zum Vorschein, die zusätzliches Sonnenlicht auf die Rückseite der bifazialen Solarmodule reflektiert. Dadurch wird die Leistung der Paneele im Vergleich zu herkömmlichen Paneelen in meinem Test deutlich erhöht.

Die 400-W-EcoFlow-Paneele bieten ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, wenn man ihren hohen Wirkungsgrad und ihr bifaziales Design bedenkt. Außerdem sind sie dank der MC4-Solar-Anschlüsse mit den XT60-Eingängen des Delta Pro und den beiliegenden Adapterkabeln kompatibel.

q? encoding=UTF8&ASIN=B0B5G5D54G&Format= SL250 &ID=AsinImage&MarketPlace=DE&ServiceVersion=20070822&WS=1&tag=snyep0a 21&language=de DEecoflow delta pro solargenerator

Der einzige Nachteil ist, dass das Stoffgehäuse im Vergleich zu Modulen mit integrierten Ständern etwas umständlich aufzustellen ist. Aber das ist ein fairer Kompromiss für das Plus an Mobilität, das die Stofftasche bietet.

Merkmale der EcoFlow App

Wenn du den Delta Pro über Bluetooth oder WLAN mit der EcoFlow-App verbindest, hast du Zugriff auf eine Reihe von erweiterten Funktionen und Steuerungen. Die App ist sehr benutzerfreundlich und insgesamt gut gestaltet.

Einige der wichtigsten Funktionen sind:

  • Zugriff auf alle deine EcoFlow-Produkte auf einem Bildschirm
  • Fernsteuerung von überall auf der Welt (wenn deine Geräte Internetzugang haben)
  • Fernein- und -ausschaltung von Kraftwerk und Wechselrichter
  • Detaillierte Diagramme zu ein- und ausgehender Leistung, Spannung, Restlaufzeit usw.
  • Möglichkeit, Lade-/Entladegrenzen festzulegen, um die Lebensdauer der Batterie zu verlängern
  • Firmware-Updates
  • Warn-/Fehlerbenachrichtigungen
  • Weiteres Zubehör und Support-Links

Der einzige Nachteil ist, dass die Bluetooth-Verbindung die Reichweite der Steuerung auf etwa 30 Fuß begrenzt. Optional kannst du eine WiFi-Verbindung herstellen, um den Delta Pro von überall aus zu steuern, wo eine Internetverbindung besteht.

Die Grundfunktionen funktionieren aber auch über Bluetooth, wenn du in Sichtweite bist. Ich persönlich würde es nicht für nötig halten, die WiFi-Verbindung für meine Zwecke zu nutzen. Die App ist eine nette Dreingabe, aber kein Muss, wenn du das Gerät lieber offline bedienen möchtest.

Fassen wir also die Vor- und Nachteile des EcoFlow Delta Pro Kraftwerks zusammen!

Vorteile der EcoFlow Delta Pro

Hier sind die wichtigsten Vorteile des Delta Pro:

  • Erstaunliche Leistungskapazität – Die Laufzeiten sind dank der 3600 Wh Lithium-Batteriekapazität hervorragend
  • Leistungsstarker Wechselrichter – Startet selbst große Geräte und Werkzeuge mit bis zu 3600 W
  • Sehr schnelle Ladezeiten – Unübertroffene Geschwindigkeit beim Aufladen aus Solar-, Wechselstrom- und anderen Quellen
  • Fortschrittliches Batteriemanagementsystem – Aktive Überwachung der Batterie für optimale Gesundheit und Langlebigkeit
  • LFP-Batteriechemie – Bietet im Vergleich zu NMC-Lithiumbatterien jahrelange, zuverlässige Zyklen
  • EV-Lademöglichkeit – Eine echte Innovation, die für mehr Flexibilität beim Laden sorgt
  • X-Boost – Liefert vorübergehend eine zusätzliche Spitzenleistung von bis zu 7200 W
  • Robuster Griff und Räder – Macht den Transport trotz des Gewichts handlich
  • Ausgezeichneter technischer Support – Der EcoFlow-Kundendienst ist reaktionsschnell und hilfsbereit

Für eine tragbare Lithium-Batterie ist die Delta Pro in allen Bereichen hervorragend. Die Kombination aus hoher Kapazität, schnellen Aufladezeiten, fortschrittlichem Batterieschutz und einem starken Wechselrichter machen ihn zu meiner ersten Wahl für eine Energielösung zu Hause.

Zu beachtende Nachteile

Allerdings ist der Delta Pro nicht perfekt. Hier sind ein paar Nachteile, die du beachten solltest:

  • Schwer mit 45 kg (99 Pfund) – Schwierig für eine Person zu heben oder weit zu tragen, trotz der Räder
  • Nur 1600 W maximaler Solareingang – schränkt die Solarladegeschwindigkeit im Vergleich zur AC-Ladegeschwindigkeit etwas ein
  • Nicht billig – Hohe Anschaffungskosten, obwohl der Wert sehr überzeugend ist und das Gerät über 10 Jahre halten wird

Das Gewicht des Delta Pro und die maximale Solarleistung von 1600 W sind zwar kein Hindernis, aber sie verhindern, dass das Gerät wirklich portabel ist und sich optimal für den netzfernen Betrieb eignet.

Wie schneidet der Delta Pro im Vergleich ab?

Der engste Konkurrent des Delta Pro ist der Blueetti EP500Pro. Das Delta Pro unterstützt eine etwas höhere Ausgangsleistung, während das EP500Pro eine größere Batteriekapazität bietet. Allerdings ist der Delta Pro bis heute der einzige, der über eine Ladefunktion für Elektrofahrzeuge verfügt.

Im Vergleich zu günstigeren Solargeneratoren mit mittlerer Leistung wie dem Jackery 1500 oder dem Anker 757 bietet der Delta Pro mehr als die doppelte Kapazität und Wechselrichterleistung. Der Delta Pro ist eine Klasse für sich, wenn es um die Speicherung von Energie zu Hause und die Sicherung des ganzen Hauses geht.

Auch Gasgeneratoren können mit dem sauberen und leisen Betrieb des Delta Pro nicht mithalten. Außerdem ist der Delta Pro vielseitiger, wenn es darum geht, empfindliche elektronische Geräte mit Strom zu versorgen und erneuerbare Solarenergie zu nutzen.

Für wen ist der Delta Pro geeignet?

Mit seiner enormen Leistung eignet sich der Delta Pro am besten für diese Art von Nutzern:

  • Hausbesitzer, die eine zuverlässige Notstromversorgung oder eine größere Energieunabhängigkeit durch Solarenergie wünschen
  • Heimwerker, die ihre eigene netzunabhängige Hütte oder ihr Gehöft bauen
  • Reisende mit Wohnmobil oder Wohnwagen, die für ihre Arbeit oder ihren Komfort ausreichend Strom benötigen
  • Berufstätige, die einen tragbaren Primär- oder Reservestrom für Baustellen benötigen

Die Stärken des Delta Pro machen ihn zu einem Overkill für Gelegenheitsnutzer, die nur gelegentlich eine Notstromversorgung benötigen (für diese Nutzer ist der Delta 2 Max besser geeignet). Aber für alle, die viel netzunabhängigen Strom benötigen oder das ganze Haus versorgen wollen, ist der Delta Pro genau das Richtige.

Lohnt es sich, den EcoFlow Delta Pro zu kaufen?

Ich glaube, dass sich die Investition in den Delta Pro für den richtigen Nutzer absolut lohnt. Die Kombination aus hoher Speicherkapazität, schnellen Ladezeiten, fortschrittlichem Batterieschutz und einem starken Wechselrichter ist unübertroffen.

Der Delta Pro hat meine netzunabhängigen Solarkapazitäten im Vergleich zu meinen früheren Generatorenbereits verbessert. Trotz seines Gewichts konnte ich ihn problemlos transportieren, um Elektrowerkzeuge fernab von Steckdosen zu betreiben.

Der Delta Pro ist zwar nicht ganz billig, aber er ist der Goldstandard für tragbare Solarenergiespeicherung und Stromversorgung. Angesichts des guten Rufs von EcoFlow und der 10-jährigen Lebensdauer ist der Delta Pro eine Anschaffung, auf die du dich über Jahre hinweg verlassen kannst.

Wenn du ernsthaft netzunabhängigen Strom für dein Haus, dein Wohnmobil oder deinen Van brauchst, wird dich der Delta Pro nicht enttäuschen. Mit diesem erstklassigen Solargenerator kannst du dich mit der Kraft der Sonne wirklich unabhängig machen!

Das Fazit

Damit ist mein Test des EcoFlow Delta Pro abgeschlossen. Hier ist meine abschließende Bewertung für dieses Kraftwerk:

Meine Bewertung der Rezension: ★★★★★ 4.9

Der Delta Pro hat einen hohen Preis, das ist nicht zu übersehen. Er kostet in der Grundausstattung 3.678,15 € EUR und steigt schnell an, wenn du zusätzliche Batterien und Solaranlagen kaufst.

Trotzdem ist der EcoFlow Delta Pro ein unglaublich leistungsfähiger Solargenerator, der sich für das ganze Haus und für den netzunabhängigen Betrieb eignet. Dank einer riesigen Batterie, einer hohen Wechselrichterkapazität und mehreren Schnellladeoptionen hat er die Kraft, so ziemlich alles zu versorgen.

Nachteile wie Gewicht und Preis sind Nebenprodukte seiner großen Kapazität. Aber für Anwendungen, die ein solches Maß an netzunabhängiger Energie benötigen, ist der Delta Pro meiner Meinung nach eine der besten Optionen, die im Jahr 2024 verfügbar sind.

Wenn du also in ein leistungsstarkes Solar- und Batteriesystem investieren willst, das noch ausbaufähig ist, solltest du dir das EcoFlow Delta Pro genau ansehen.

Rezensent: Simon

Simon ist eine erfahrene, die sich für grüne Technologien, Nachhaltigkeit und Outdoor-Abenteuer mit Wohnmobilen und Segelbooten begeistert.

Vielleicht interessiert es dich auch zu lesen:

FAQ

Wie viel Strom liefert die EcoFlow Delta Pro?

Der EcoFlow Delta Pro hat eine Kapazität von 3.600 Wh, die mit zusätzlichen Batterien auf bis zu 25kWh erweitert werden kann. Er verfügt über einen 3.600-W-Inverter mit reiner Sinuswelle für die Stromversorgung von Geräten und Anlagen. Die X-Boost-Funktion kann bis zu 7200 W Spitzenleistung liefern.

Wie lange hält die Batterie des Delta Pro?

Die Laufzeiten hängen von der Leistungsaufnahme ab. Eine 500-Watt-Klimaanlage kann damit zum Beispiel über 6 Stunden betrieben werden. Bei Geräten mit geringerem Stromverbrauch wie Telefonen oder Laptops sind die Laufzeiten sogar noch länger – Tage oder Wochen.

Wie schnell lädt sich der Delta Pro auf?

Wenn er an einen Wechselstromanschluss angeschlossen ist, kann er in etwa 1.8 Stunden von 0-100% aufgeladen werden. Bei einer Solarleistung von 1600 W beträgt die Aufladezeit etwa 2.5-2.7 Stunden. Ladequellen wie Wechselstrom, Solarenergie und Generatoren können für ein noch schnelleres Aufladen kombiniert werden.

Was kannst du mit dem EcoFlow Delta Pro betreiben?

Mit dem Delta Pro kannst du Geräte wie Kühlschränke, Mikrowellen, Kaffeemaschinen und Elektrowerkzeuge betreiben. Er eignet sich auch für netzunabhängige Hütten, Wohnmobile, Vans und mehr. Mit zusätzlichen Batterien kann er sogar ein ganzes Haus versorgen.

Ist der Delta Pro für Solarstrom geeignet?

Ja, der Delta Pro funktioniert sehr gut mit Solarstrom. Mit den tragbaren EcoFlow-Solarzellen kann der Delta Pro in etwa 4 Stunden vollständig aufgeladen werden. Solar- und Wechselstromaufladung können kombiniert werden, um noch schneller aufzuladen.

Kann der Delta Pro empfindliche elektronische Geräte mit Strom versorgen?

Ja, der reine Sinus-Wechselrichter liefert sauberen Strom, der für elektronische Geräte wie Telefone, Laptops, Fernseher usw. sicher ist, ohne sie zu stören.

Wie hoch ist die Lebensdauer der Delta Pro-Batterie?

Die LFP-Batteriechemie bietet 3.500+ Zyklen für eine Lebensdauer von mehr als 10 Jahren. EcoFlow-Batterien behalten während ihrer gesamten Lebensdauer 80% ihrer ursprünglichen Kapazität.

Ist der Delta Pro laut, wenn er läuft?

Nein, der Delta Pro arbeitet sehr leise. EcoFlow hat das Kühlsystem so umgestaltet, dass die Ventilatoren nur mit niedriger Geschwindigkeit laufen müssen, um einen leisen Betrieb zu gewährleisten.

Kann ich den Delta Pro für ein netzunabhängiges Leben nutzen?

Ja, dank der hohen Kapazität und der schnellen Aufladezeiten eignet sich der Delta Pro sehr gut für netzunabhängige Hütten und Häuser, wenn er mit Solarzellen kombiniert wird. Zusätzliche Batterien können bei schlechtem Wetter eine tagelange Reserve bieten.